Dr. Regine Pfeil

Dr. Regine Pfeil behandelt als Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie das gesamte Spektrum psychiatrischer Erkrankungen. Sie ist EMDR-Therapeutin und besitzt die Zusatzqualifikation für spezielle Psychotraumatherapie.

Weitere Schwerpunkte ihrer Tätigkeit sind die Behandlung von Patienten im Rahmen der Integrierten Versorgung und Psychotherapie.

Geboren: 1964

Medizin- und Sportstudium Universität Göttingen


1990: 3. Staatsexamen Medizin an der Universität Göttingen

1992: Promotion, Humangenetik Universität Göttingen

2000: Fachärztin für Psychiatrie, Psychotherapie

2009: Zusatzqualifikation „Spezielle Psychotraumatherapie“, Zusatzqualifikation „EMDR-Therapeutin“

1991 - 2000: Assistenzarztstellen:
Praxis für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Göttingen
Asklepios-Klinik Schildautal Seesen, Fachklinik für Neurologie
NLKH Göttingen, Fachklinik für Psychiatrie und Psychotherapie

2000 - 2009: Facharztstellen:
NLKH Göttingen, später Asklepios-Klinik Göttingen,
Fachklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Sozialpsychiatrischer Dienst Göttingen

2009: Niederlassung als Fachärztin für Psychiatrie, Psychotherapie in der Praxis am Humboldtbogen

Kooperation mit Arbeitsgruppen und Einrichtungen des Sozialpsychiatrischen Verbundes Göttingen
Sozialpsychiatrischer Verbund

Gründungsmitglied und Kooperation mit der Arbeitsgruppe „Unterstützung für Familien/Kinder mit psychisch kranken Eltern“ 
Netz und Boden

Gründungsmitglied und Kooperation mit dem Schulprojekt „Verrückt? Na und!"
Infos

Patenschulung im Patenschaftsprojekt Göttingen

Leitung zweier Qualitätszirkel: Qualitätszirkel „Psychotherapeutische Arbeit“, Qualitätszirkel „Traumatherapie, Intervision und Resilienz“

DGTD  (Deutsche Gesellschaft für Trauma und Dissoziation)

Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN)

Deutschsprachige Gesellschaft für Psychotraumatologie (DeGPT)